Ich darf…

Es gibt Angebote, die ich kaum ablehnen kann. Dazu gehört, wenn jemand 1-2 meiner Texte kennt und mich einlädt einen Gastbetrag für einen Blog zu schreiben.

Jessi von Terrorpüppi sprach mich neulich an. Sie fragte, ob ich nicht Lust hätte eine Kolumne über die besondere Familiensituation zu schreiben. Nach sehr kurzer Bedenkzeit (ein paar Minuten) sagte ich ja. Am 13.10.2015 ist es soweit: dann bin ich Kolumnistin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.