8 Kommentare


    1. ·

      Danke für den Tipp. Ich kenne das Produkt und es ist mit meiner Haut nicht gut verträglich. Außerdem hält der Effekt eben nur bis zum nächsten Tag…

      LG, Nina

      Antworten

  1. ·

    Ich lese die alten Beiträge und hoffe, bzgl. des Haarwuchses – oder deiner Unzufriedenheit damit – ändert sich bis „bis Frühling 2017“ noch was 😉

    Mal unter uns: Ich hab Haarwuchs am Bauch, obwohl mein Hormonspiegel angeblich normal ist. Epilieren halte ich nicht durch, davon abgesehen wachsen die Haare dann ein und man bekommt unschöne Pickelchen. Es ist so peinlich, mit dem Rasierer da rumfuchteln zu müssen, damit keiner einen für ein Stacheltier hält. Ich fühle also ein klitzekleinwenig mit dir 😀

    Antworten

    1. ·

      Ich fürchte, dass keine baldige Änderung eintreten wird. Für mich ist die Situtation mit den Haaren die größte Belastung durch den eigenen Körper, weil ich mich dadurch absolut nicht weiblich fühle. Und es ist die Situation, die ich scheinbar am wenigsten ändern kann…

      Antworten

      1. ·

        Urks, das ist Mist…
        Eine Pille fände ich toll, die sämtliche Körperbehaarung – bis auf Augenbrauen und Kopf – komplett entfernt. Ohne Stoppeln, ohne Pickelchen, ohne Hautrötung. Wieso erfindet nicht mal einer sowas 😀

        Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere