2 Kommentare


  1. ·

    „Warum also ich? Weil ich „ein Mann war“? Weil ich in die komplexe Tätigkeit zwischen Putzlappen, Spülmaschine und Wäschebergen erst von einer Ausbilderin eingewiesen werden muss?“

    😀 😀 😀

    Gib’s doch einfach zu: Erst JETZT, wo du deiner NATÜRLICHEN Aufgabe nachkommen kannst (ENDLICH!), fühlst du dich als richtige Frau! 😀

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere