Drei Wochen ohne Antwort… 

Vor drei Wochen schrieb ich die ersten Ärzte an. Bis auf eine Eingangsbestätigung noch keine einzige Antwort. Irgendwie kostet das viel Energie, dieses Warten… 

Tja. Und dazu kommt, dass ich bisher nur ein Kosmetikstudio gefunden habe, das Nadelepilation anbietet und in Reichweite ist. Für den Antrag muss ich drei Angebote vorlegen…

Ich bin etwas…. Traurig, ja traurig. 

15 Kommentare


    1. ·

      Danke. Manchmal frag ich mich, wie das wohl weiter gehen soll… Es kostet so viel Zeit und Kraft und dennoch passiert nichts… Ich stecke irgendwie fest.

      Antworten

      1. ·

        Ist ne zähe Zeit im Moment, ja.
        Ich denke dann immer, vielleicht ist im Moment das „Fühlen“ dran und nicht das „Lösen“.
        Fühlen und sein-lassen.
        Und irgendwann, wenn man genug gefühlt und kennengelernt hat, kommen dann auch die Lösungen.
        Vielleicht bißchen abgefahren – aber mir hilft sowas oft 🙂

        Antworten

        1. ·

          Wenn ich erkennen könnte, dass Chancen auf weitere Behandlung meines Körpers bestehen, könnte ich leichter etwas Hoffnung zeigen

          Antworten

  1. ·

    Hieß es nicht mal, dass Nadelepilation so etwas von aus der Mode ist? Insofern könnte sich Dein Ansinnen in vernünftiger Entfernung ein Studio zu finden das noch Nadelepilation anbietet schwierig gestalten.

    Antworten

      1. ·

        Aber eben nicht schnell gemacht und schnell ist heutzutage das was zählt. Da legt man sich lieber in ein paar Jahre wieder unter den Laser, geht ja schneller. :-/

        Antworten

          1. ·

            War mir schon klar, aber im Regelfall wollen doch „alle“ zum Lasern, weil man da schneller Ergebnisse sieht.


  2. ·

    Ich kann mir vorstellen,d ass es frustrierend für Dich ist, aber Du musst Dich auch ein wenig als Vorkämpfer sehen. Du hast direkt eigentlich nichts davon, aber DU ebnest den Weg für all die anderen nach Dir und selbst, wenn sie es nicht wissen, wirst Du wissen, wie es Dir ergangen ist……..aehm…das kommt hoffentlich tröstend (so wie es gemeint ist)rüber!

    Antworten

          1. ·

            Wenn Du als erwachsene Frau schon solche Proleme hast, wieviel Kraft muss es Jugendliche kosten. Und wenn Du es schaffst, gibst Du ihnen automatisch auch Hoffnung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere