Krankenhaus… 

Gestern hatte meine Frau Bauchschmerzen und im Endeffekt war sie statt beim Abendessen zu sitzen, im Krankenhaus und ist jetzt nicht mehr im Besitz ihres Blinddarms. Sehr zügig landete Sie unter dem Messer…

Heute morgen habe ich sie besucht. Für das Personal bin ich „der Besuch“… Alles, was vom Männlein-Weiblein Schema abweicht, passt nicht mehr in die Sprache. Es half auch nicht, dass ich meine Frau „meine Frau“ nannte… Ich blieb „der Besuch“.

Meiner Frau geht es einigermaßen gut… Sie ist müde, sieht aber deutlich besser aus als gestern.

Der Besuch hat ihr ein neues Buch gekauft und ist mal kurz zuhause. Denn der Besuch hat in der letzten Nacht nicht wirklich geschlafen (verdammt leer das Bett) und versucht ein wenig Haushalt hinzubekommen… Und eine halbe Stunde Schlaf gönne ich mir auch… 

4 Kommentare


  1. ·

    Sorry, aber irgendwie scheinst Du mir in der falschen Gegend zu wohnen. Wenn ich lese was Du in relativ kurzer für komische Leute triffst…..so viel schlechte Erfahrungen habe ich noch nicht einmal in 10 Jahren gemacht. :-/

    Antworten

  2. ·

    Ich wünsche deiner Frau gute Besserung 🙂
    Wenn es bei ihr so zackig läuft, wie bei mir letztes Jahr, könnte sie morgen entlassen werden 🙂
    Liebe Grüße, Luise

    Antworten

  3. ·

    Ui, liebe Grüße an deine Frau & gute Besserung! Gibt schöneres als eine Blinddarm OP!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere