Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit…?

Ja, ich habe einen Job. Nach über vier Jahren habe ich tatsächlich eine Job… Und alles lief ein wenig so, wie mein Leben eben läuft: anders.

Im März hätte ich ein Bewerbungsgespräch haben sollen. Dann klingelte das Telefon und das Gespräch wurde wegen (der echten) Grippe verschoben. Und damit begann eine sehr spannende Phase… Ich schrieb mit meiner potentiellen Chefin über Twitter, wir schickten uns Mails, telefonierten und plötzlich hatte ich einen Arbeitsvertrag. Gut, die Post brauchte 33 Tage, um den Vertrag zuzustellen, aber das ist eine andere Geschichte. Jedenfalls habe ich am 2.5. zu arbeiten begonnen.

Das besondere an diesem Arbeitsbeginn: meine Chefin und ich hatten uns noch nie gesehen. Auch nach dem Beginn meiner Tätigkeit, kannte ich weder sie, noch meinen Arbeitsplatz, ja nicht einmal die Postadresse der Firma.

Irgendwann erzähle ich euch das im Detail, aber was hier etwas skurril klingt, beschreibt meinen ersten Monat in meinem neuen Job. Heute, am letzten Arbeitstag des ersten Monats habe ich meine Chefin endlich persönlich kennen gelernt. Wir redeten viel und Ich freue mich gerade unglaublich darauf, dass ich ab nächster Woche nicht nur Homeoffice habe, sondern richtig loslegen darf.

Ich bin noch im Zug unterwegs. Ein wenig Verspätung (ich hatte nach den Unwettern gestern mit mehr gerechnet) aber schon fast zuhause. In den nächsten Tagen gibt es mehr Infos… erstmal nach Hause, die Familie drücken und durchatmen.

2 Kommentare


  1. ·

    Hi Nina,
    bin gerade erst auf deinen Blog gestoßen!
    Glückwunsch zum Job. Der Weg dorthin klingt interessant. Und auch um was füreinene Job es sich handelt, würde mich interessieren!
    Aber eins verstehe ich nicht: Müsste die Aresse deines Arbeitgebers nicht im Vertrag stehen?

    Alles Liebe,
    Claudia <3

    Antworten
    1. Nina Jaros
      ·

      Die Adresse ist der alte Firmensitz, der seit Anfang Mai nicht mehr dort ist 🙂

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.