Wir fahren zur Blogfamilia

Dieses Jahr war einiges sehr wackelig und vor ein paar Wochen hätte ich nicht sagen könne, ob wir diese Reise gemeinsam machen würden. Aber: wir sitzen zu viert im Zug und fahren nach Berlin. Die Beziehung ist… atypisch und kompliziert. Es ist eine Trennung und wir versuchen eine Familie zu bleiben.

Aber abgesehen davon: Heute geht es für uns in die Hauptstadt. Kind3 Sprach schon von Heimweh nach Berlin. Mit ihr, Katja Seide und Danielle Graf darf ich auch heute einen Podcast aufzeichnen. Später sehe ich endlich meine Patenkindfamilie wieder.

Morgen ist dann Blogfamilia – unsere dritte Blogfamilie. Inzwischen fühle ich mich dort so wohl, dass ich keinen Ampel Button tragen werde und mich freu, so viele tolle Menschen zu treffen.

Und jetzt nutze ich noch aus, dass ich mobiles Internet im ICE habe und arbeite noch ein wenig. 🙂

Schreibe einen Kommentar